Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
SharePoint

Unternehmergewinn

Zuletzt geändert am 27.02.2017 09:31 von Wiki Redakteur

Der Unternehmergewinn ist der Reinertrag eines Produktionsverfahrens bzw. eines Betriebs. Erlöse abzüglich aller faktischen und kalkulatorischen Kosten ergeben den Reinertrag. Der Unternehmergewinn sagt aus, ob eine Unternehmung rentabel oder unrentabel ist.

Für die Berechnung werden vom Gewinn die Ansätze für eigene Arbeit, Pacht und eingesetztes Kapital abgezogen.

BO-BW-LE-UG_Bild 1.PNG 

Beispiel: Überbetrieblicher Mähdrusch 185kW, 6m

  • Fläche: 100h
  • ÜVS: 130€
  • Variable Kosten: 35 €/ha
  • Feste Kosten: 70€/ha
  • Flächenleistung: 1,5 ha/h
  • Zins: 2%
  • Lohnansatz: 20€/h
   Erlöse    13.000 €
 - Variable Kosten       3.500 €
  
DB       9.500 €
 - Feste Kosten       7.000 €
  
Gewinn       2.500 €
 - Lohnansatz      1.400 €
 - Zinsansatz       2.500 €
  
U-Gewinn     -1.400 €


(Quelle: nach W. Pfadler, J. Habermeyer)